Such stuff that dreams are made on - Eine Urauff├╝hrung

Urauff├╝hrung

Datum:
21.01.2009, 19.30 Uhr 
Institution:
Stadttheater Bern
Location:
Vidmar:1
Ort:
Bern
 (Bern)
, Schweiz
Um für diesen Event Mediendateien zuzuordnen, melden Sie sich bitte als Institution "Stadttheater Bern" an.

Beschreibung Kritik schreiben Produktionsteam

Beschreibung

Auch f├╝r das neue St├╝ck von Guilherme Botelho gilt als Vorgabe das ├╝bergreifende Thema "Sturm". Doch von dem in Genf lebenden brasilianischen Choreographen ist eine v├Âllig andere Herangehensweise zu erwarten, sowohl inhaltlich, als auch, was die Tanzsprache anbelangt. Es ist ein gl├╝cklicher Zufall, dass es Cathy Marston gelungen war, Botelho f├╝r den zweiten Teil des Abends zu verpflichten. Immerhin ist er frisch gek├╝rter Preistr├Ąger des mit 30.000,- Franken dotierten Schweizer Tanz- und Choreographiepreises 2008; im Rahmen des neuen ÔÇ×Tanz IN. BernÔÇť-Festivals erhielt er im Oktober 2008 die Auszeichnung f├╝r sein Gesamtwerk. Dazu kommt, dass Botelhos bisherige Produktionen bisher immer f├╝r die T├Ąnzer seiner eigenen Compagnie Alias entstanden. Es wird also spannend sein zu beobachten, inwieweit anders trainierte und gepr├Ągte T├Ąnzer einen Einfluss auf seinen choreographischen Stil haben. In der Umsetzung des Themas Sturm ist er v├Âllig frei; es ist ihm ├╝berlassen, ob er sich bei seiner neuen Kreation, die zur Zeit noch keinen Titel hat, streng an der inhaltlichen Vorlage bewegt oder sich nur assoziativ vom St├╝ck inspirieren l├Ąsst. Wer seine bisherigen Arbeiten kennt, wird ohnehin neugierig sein!

Kritik schreiben

Möchten Sie für diesen Event eine Kritik schreiben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@arture.eu.

Produktionsteam

Choreographie
B├╝hne
Kost├╝me

Webseite

Event-URL: www.stadttheaterbern.ch/112-such-stuff-t ...  (10.12.2008)
Presseseite  |   AGB  |   Kontakt  |   Impressum  |   Leistungen  |   Finde Events  |   Finde Institutionen  |   Finde Personen  |  

Sie lesen gerade: Such stuff that dreams are made on - Eine Urauff├╝hrung, Bern, Stadttheater Bern, 21.01.2009: Event