Rienzi, der letzte der Tribunen

Premiere

Datum:
24.01.2010, 14.03 Uhr 
Institution:

Deutsche Oper Berlin
Location:
Deutsche Oper
Ort:
Berlin
 (Berlin)
, Deutschland

Um für diesen Event Mediendateien zuzuordnen, melden Sie sich bitte als Institution "Deutsche Oper Berlin" an.

Beschreibung Kritik schreiben Produktionsteam Mitwirkende

Beschreibung

Gro├če tragische Oper in f├╝nf Akten
Dichtung von Richard Wagner nach dem Roman Rienzi, or The Last of the Tribunes von Edward George Bulwer-Lytton
Urauff├╝hrung am 20. Oktober 1842 in Dresden

Rom in Flammen ÔÇô Mitte des 14. Jahrhunderts, der Papst regiert von Avignon aus. In der Ewigen Stadt k├Ąmpfen die rivalisierenden Adelsfamilien Colonna und Orsini erbittert um die politische Vorherrschaft. Da rei├čt ein charismatischer Idealist die Macht an sich, ein Mann aus dem Volk und F├╝hrer der B├╝rgerpartei ÔÇô Cola di Rienzi. ┬á
Sechs Jahrzehnte nach der erfolgreichen Dresdner Urauff├╝hrung findet ein mittelloser ÔÇ×K├╝nstlerÔÇť in Richard Wagners Werk ├╝ber Aufstieg und Fall eines Volkstribunen seine eigene politische Sendung vorgezeichnet. Sein Name: Adolf Hitler. ┬á
Regisseur Philipp St├Âlzl interpretiert RIENZI als eine Parabel ├╝ber die gef├Ąhrliche Gratwanderung zwischen Hybris und Realpolitik. Der republikanische Traum des Volkstribuns m├╝ndet in Diktatur und Zerst├Ârung. In der ihm eigenen Bildsprache wird die B├╝hne f├╝r St├Âlzl zur multimedialen Versuchsanordnung ├╝ber das unausweichliche Schicksal eines Politikers mit Allmachtsphantasien.

Kritik schreiben

Möchten Sie für diesen Event eine Kritik schreiben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@arture.eu.

Produktionsteam

B├╝hne
B├╝hne
Kost├╝me
Kost├╝me
Video
Video
Chorleitung
Dramaturgie
K├╝nstlerischer Produktionsleiter
alles anzeigen

Mitwirkende

Webseite

Event-URL: www.deutscheoperberlin.de/?page=spielpla ...  (05.03.2010)
Presseseite  |   AGB  |   Kontakt  |   Impressum  |   Leistungen  |   Finde Events  |   Finde Institutionen  |   Finde Personen  |  

Sie lesen gerade: Rienzi, der letzte der Tribunen, Berlin, Deutsche Oper Berlin, 24.01.2010: Event